Wir sind eine Privatorganisation mit § 11. Wir arbeiten überwiegend mit verschiedenen Heimen und Privatpersonen in Ungarn zusammen. Diese unterstützen wir mit Spenden und in der Vermittlung.

Unsere vermittelten Hunde reisen mit offiziellen, professionellen Transportunternehmen und Traces.

Des Weiteren möchten wir global denkend die Menschen für ihre Mitgeschöpfe sensibilisieren und auf Misstände aufmerksam machen und betreiben Aufklärungsarbeit.

 

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage!

Bildergebnis für geprüfte Organisation nach §11 siegel

Nadja Steinwachs mit einem ihrer Schützlinge
Nadja Steinwachs mit einem ihrer Schützlinge


AKTUELLES:

Svenja und Mauro waren wieder on the road..ein viertes Mal über die Grenzen, rüber in die Ukraine, bewegten sie sich auf gefährlichem Terrain um den Tieren zu helfen..Danke für euren unermüdlichen Einsatz! ❤
Sie brachten EURE Spenden ❤ rüber und einige Katzen mit zurück..denn wir haben einfach keine Kapazitäten mehr für Hunde.. 🙁
25.April2022
Die Vermittlungen laufen schlecht. Zu unseren Ungarn-Notfällen kommen jetzt noch viele Ukrainer..die auch ihr Leben behalten möchten und auch ein Recht auf Evakuierung und Rettung haben..
Wir gehen auf den Felgen..Corona, der Krieg..das geht an niemandem vorbei. Den einen beutelts weniger, den andereren stärker, und wiederrum den anderen löscht es aus..
Dier Menschen gewöhnen sich auf die Entfernung an Krieg und Elend..sind ausgereitzt..viele haben bereits gegeben..aber es endet nicht und wir und die Opfer gewöhnen sich nicht daran..🙁
Ständig konfrontiert.
Und es scheint wie ein Kampf gegen Windmühlen und der Mut schwindet ins unermessliche..die Hoffnung ebenso..aber jede Rettung, jeder Einzelne zählt. Das ist einem selbst spätestens dann bewusst, wenn man selbst mal der Einzelne war und Hilfe erfährt und nicht über den Kamm geschoren wird, von wegen "..man kann nicht jedem helfen.."
Zudem..haben auch wir ein Leben..nein eigentlich nicht mehr..wenn man es genau nimmt..weil es nur noch von Elendigkeiten bestimmt wird..das gesamte Gedankengut..aber dennoch hat man ein Umfeld und auch mal persönliche Probleme und Verluste zusätzlich zu verkraften..So das man manchmal meint, wenn es jetzt rum wäre..dann wäre es halt so. Und doch geht es immer weiter und man muss dankbar sein..denn schlimmer geht bekanntlich ja immer..und es klingt immernoch nach Jammern auf hohem Niveau..aber alles hat seine Grenzen..oder auch eben nicht und genau dass ist das Problem.. 🙁
Endstadium..Endzeit..
Wer uns helfen möchte zu helfen..❤
Wir danken euch vielmals! ❤
Svenjas-Hundehilfe Kuty
Bank: Budapest Bank
IBAN: HU94-10101119-50341500-01005006
BIC: BUDAHUHB
oder
PayPal: Svenjashundehilfe@mail.de

 

Ein weiteres Mal wagten es Svenja und Mauro über die Grenze um ukrainischen Tierschutzkollegen helfen zu helfen..Sie brachten Eure Futterspenden rüber und einige Glücksnasen mit zurück..❤
..die sich nun zumindest nicht mehr vor Bombenschlag und Hunger fürchten, schon gar ihr Leben lassen müssen müssen.. Es ist so schwer und es bricht immer und immer wieder wie im unerträglichen Akord erneut das Herz unter so vielen um ihre Zukunft schreienden Hunden "nur" ein paar wenige auswählen zu können, die man erhört, obwohl man sie alle hört..
Sie schreien..Man meint sie wissen dass ist Ihre einigzige Chance um auf sich aufmerksam zu machen und sie werden ge-hört und auch gesehen..aber es können nicht alle er-hört werden.. 🙁
..und so ist die Freude groß über die gesicherten Hunde und der Kummer holt einem ein, über die, die schreiend und wimmernd zurück bleiben mussten und deren Hoffnung auf Rettung sich nun gänzlich zerschlagen hat..
Aber wir müssen uns dennoch über die Einzelnen freuen, die es geschafft haben, sonst geht es emotional in die Sackgasse und man schafft es gar nicht mehr zu helfen..
Der Weg war wiedermal beschwerlich..kaum mit Fotos wiederzugeben..ein riesengroßer Friedhof, matschige und buckelige, schwer befahrbare Strecken und eine Müllhalde müssten durchquert werden, auf dem Weg zum Tierheim. Alleine die Anfahrt ist belastend..Die Radlager und Hinterreifen des Transporters mussten unlängs erst wiedermal getauscht werden, so sehr wird dieser unter diesen katastrophalen Strecken und dem Ladegewicht beansprucht.
An den Grenzen gab es natürlich wieder nervenzehrende Wartezeiten und Diskussionen wegen der Hunde. Aber sie haben es geschafft! ❤
Das Tierheim freute sich natürlich sehr über Eure Spenden und bat um Imfungen, T.-Chips, Entflohung und Entwurmung.
Die Menschen bei uns "gewöhnen" sich so langsam an den Krieg und die Schreckensnachrichten täglich..mag man fast meinen..aber nicht die Opfer und die Kämpfer vor Ort, die jeden Tag dass Elend sehen und ertragen müssen. Sie können nicht so einfach den TV- Knopf ausschalten und werden nicht mehr konfrontiert und sind in einer anderen Welt. Es gibt kein Entrinnen vor der bedrohlichen und bedrückenden Realität. Wer möchte tauschen.. 🙁
08.04.2022
Herzlichen Dank auch an Barbara und Timm Riggert für Eure Unterstützung! ❤
Es dankt euch allen von Herzen für Eure Unterstützung Svenjas Hundehilfe ❤ und die Auslandshundehilfe an der Dill ❤
Spendengelder gehen nur durch eine Hand bzw direkt an Svenja von Svenjas Hundehilfe!
Bitte helft uns zu helfen! ❤ ❤ ❤
Danke! ❤
Svenjas-Hundehilfe Kuty
Bank: Budapest Bank
IBAN: HU94-10101119-50341500-01005006
BIC: BUDAHUHB
oder
PayPal: Svenjashundehilfe@mail.de
VIDEOS:

 

Tag 13./14. des Krieges:
Gestern auf heute, sprich vom 08. auf den 09.März waren meine mutigen Kollegen Svenja und Mauro voller Hoffnung, schonwieder mit einem weiteren Spendentransport unterwegs. Diesmal sind sie leibhaftig selbst aufgebrochen und über die Grenze in die Ukraine rein gefahren und haben es gewagt. Gut 1 Tonne Futter konnten sie mit rübernehmen. Die sie auch teilweise in Ungarn von euren Spendengeldern gekauft haben! ❤ 10 ukrainische Hunde konnten sie retten und mit nach Ungarn einführen. Obwohl sich die Einführung in dem Chaos aktuell als sehr schwierige erweist, haben sie es geschafft! ❤ Heute morgen um 6 haben sie nach langen nervenaufreibenden Stunden der Anspannung, des Zitterns und Bangens und der vielen Stunden Wartezeit vor den Grenzen endlich erschöpft ihr Zuhause wohlbehalten wieder erreicht. Danke vielmals für euren mutigen und kräftezehrenden Einsatz und danke auch an alle Spender, die uns unterstützen! ❤ Ebenfals ein großes Dankeschön an die Kolleginnen vor Ort, Олександра Горват und Andzselika Terlecki, die in der Ukraine für die Tiere mutig standhalten und ausharren! ❤ ❤ ❤ und danke auch vielmals an das Tierheim Limburg für den Aufruf und die Unterstützung!
Es umarmt euch Svenjas Hundehilfe und die Auslandshundehilfe an der Dill ❤
Spendengelder gehen nur durch eine Hand bzw direkt an Svenja von Svenjas Hundehilfe!
Bitte helft uns zu helfen! ❤ ❤ ❤
Danke! ❤
Svenjas-Hundehilfe Kuty
Bank: Budapest Bank
IBAN: HU94-10101119-50341500-01005006
BIC: BUDAHUHB
oder
PayPal: Svenjashundehilfe@mail.de
04.03.22:
SOS! Spenden gehen-Hunde kommen! <3

Aus der Fassungslosigkeit über das was hier gerade passiert und aus der Schockstarre raus und losgelöst von den Schreckensnachrichten vom TV, gibt es nun noch mehr Leid und Arbeit, als je zuvor..
Als hätten die Tiere dieser Länder es nicht schon vorher schwer genug gehabt..hat nun für sie kaum mehr einer Zeit, Herz, Raum und Geld..denn überall herrscht das Chaos. Jeder möchte sich in Sicherheit bringen.
Tier und Mensch brauchen unseren Zusammenhalt.
Gestern konnten die ersten Spenden in Richtung Ukraine gebracht werden.
So war der Transport von Svenjas Hundehilfe bzw Svenja und Mauro on the Road im Einsatz für die Tiere. Gegen Abend konnten wir einiges an Spenden laden und 4 ungar.Hunde wurden vom Tierheim Limburg übernommen, um Plätze für ukrainische Flüchtlings-Hunde zu schaffen, die nun nach und nach bei Svenja in Ungarn eintrudeln..
Die Nachbarländer helfen wo sie können und wir sollten dies auch. Über 40 Hunde werden erwartet. Die Tiere in den Gebieten unter Beschuss, in Heimen sind voller Panik, andere, Freie, irren panisch umher und wissen nicht wohin in ihrer Angst. Leider sind die Warteschlangen vor den Grenzen nicht nur für die Menschen kilometerweite, kräftezehrende Bürden. Auch die Tiere dürfen nicht einfach durchrauschen und zudem aktuell nur in 5er Gruppen rein. Die Kollegen arbeiten an Sondergenehmigungen. Die ersten 5 Hunde sind vorgestern nach ewigem nervenaufreibendenen Warten endlich eingetroffen, einer ist bereits vermittelt.
Spendengelder gehen nur durch eine Hand bzw direkt an Svenja von Svenjas Hundehilfe!
Bitte helft uns zu helfen! ❤ ❤ ❤
Danke! ❤
www.svenjas-hundehilfe.de
Svenjas-Hundehilfe Kuty
Bank: Budapest Bank
IBAN: HU94-10101119-50341500-01005006
BIC: BUDAHUHB
oder
PayPal: Svenjashundehilfe@mail.de


Hunde suchen ein Zuhause

 

Sie möchten einen Hund adoptieren, wissen aber nicht genau, welche Rasse, welcher Hund zu ihnen passt? Dann schauen Sie sich doch bei unserern Vermittlungshunden um und lassen sich beraten.

 

> Zuhause gesucht

Unsere Notfellchen

 

Manchmal brauchen ganz besondere Fellnasen unsere Hilfe und manchmal brauchen Helfer die Hilfe von anderen. 

 

Dringende Notfälle finden Sie unter dieser Rubrik.

 

> Mehr erfahren



Ungarn-Transporte